Car-Wrapping oder Vollfolierung

Für ein Car-Wrapping (auch Vollfolierung) müssen viele Teile von dem Fahrzeug abmontiert werden

1. Demontage

Damit die Folie bei einem Car-Wrapping (Vollverklebung) perfekt wie ein Maßanzug sitzt, müssen viele Teile des Fahrzeuges abmontiert werden. Nur so kann eine wirklich vollflächige und gute Fahrzeugverklebung gewährleistet werden.

Insbesondere bei Rückleuchten, Frontscheinwerfern, Türschwellern, Kofferraum und Motorhaube ist diese Detailarbeit für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis sehr wichtig.

2. Folienverklebung

Mit einem Heißluftföhn wird die Folie an jede Sicke und an jede Karosserieform angepasst. Hierfür ist viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung notwendig.

Die Handschuhe dienen dazu die zu beklebenden Flächen fettfrei und sauber zu halten, so daß die Folie auch perfekt hält.

3. Detail-Lösung

Besondere Teile, wie etwa die Aussenspiegel, werden auf der Werkbank foliert. So können wir zudem besser prüfen, daß die Folie möglichst keine sichtbare Naht hat und perfekt an kleinsten Stellen anliegt.

Im Ergebnis sollte die Folie so gut anliegen wie ein Maßanzug auf dem Fahrzeuglack. Apropos Fahrzeuglack: Die Folie lässt sich natürlich rückstandfrei wieder entfernen.

Du möchtest einen Entwurf für dein Fahrzeug. Einfach Anrufen oder Formular senden.

Scroll to Top
Call Now Button